lage & umgebung geschichte & gegenwart das schloß führungen impressum links

Schloß Marxhagen steht zum Verkauf. Weitere Infos hier. letzte Aktualisierung: 12.10.2014
Das inmitten der hügeligen und seenreichen Mecklenburgischen Schweiz gelegene kleine Dorf Marxhagen erreicht man über die Bundesstrasse 108 von der Kreisstadt Waren aus Richtung Teterow.

Nach 12 Kilometern sieht man rechterhand Marxhagen, beginnend mit dem außerhalb, auf einer kleinen Anhöhe des Ortes gelegenen Schloß mit seinem bis zur Bundesstraße reichenden, baumreichen Grundstück, dem ehemaligen Gutspark.

Das eigentliche Dorf beginnt eine Ausfahrt weiter, wenige Häuser säumen die beiden Dorfstraßen, weder Kirche, noch Läden oder Gastronomie laden hier zum Verweilen ein. Am großen Teich entlang schwenkt die Straße nach rechts, übergehend in einen unbefestigten Weg Richtung Ulrichshusen, einem etwa 2 Kilometer entfernten Dorf, das mit seinem Renaissanceschloß am See und den alljährlich stattfindenden bedeutenden Musikfestspielen internationales Publikum anzieht.

Marxhagen endet mit einem abseits im Wald gelegenen malerischen Anwesen, das auch die Ateliers eines Künstlerehepaares beherbergt: die Bildhauerin und der Maler haben hier einen Ort der Abgeschiedenheit und Ruhe für ihr künstlerisches Schaffen gefunden.

Den Reitsport pflegt man in dem etwa 800 Meter entfernten Sommerstorf. Alter Landsitz nennt sich das Hotel mit großer Reitanlage und Restaurant. Alljährlich finden Reitturniere, aber auch VIP-Veranstaltungen statt, bei denen Leute aus Politik und Kultur vor verlesenen Gästen sich zum Vortrag mit Diskussion einfinden.

Einige Golfplätze, Luxushotels in Schlössern wie z.B. Burg Schlitz und Schloß Schorssow, viele sehenswerte Parkanlagen wie um das Schloß Blücherhof mit seinem weit über die Region hinaus berühmten dendrologischen Garten, ein breites künstlerisches und kunsthandwerkliches Angebot - dies und vieles mehr an Abwechslung bietet die ansonsten von unberührter Natur geprägte Umgebung im Umkreis von 2 bis 15 Kilometern. Nicht nur das zieht viele Besucher und Feriengäste in die Region, auch die gute Verkehrsanbindung: der kleine Flugplatz im 8 km entfernten Vielist, die in einer Stunde erreichbare Ostsee, die Hansestadt Rostock mit internationalem Flughafen, das knapp zwei Stunden entfernte Berlin und das nahe Polen.

Zur langsameren Fortbewegung eignen sich die Fahrradwege und der Fährverkehr der Müritz.

Schloß Marxhagen, M.D. Kaltenbacher, Hofweg 6, 17194 Marxhagen, Tel: 039933/71072, Email: meriluk[at]web.de